Die Lebensgeschichte von Aretha Franklin: Respekt für die Königin des Soul (2024)

Einleitung

Aretha Franklin, die unvergessliche Königin des Soul, steht im Mittelpunkt zweier bemerkenswerter Projekte im Jahr 2021: einer für die große Leinwand und einer für das Fernsehen. Die National Geographic Genius-Miniserie, die im März herauskam, präsentierte Cynthia Erivo als die "Queen of Soul". Im August folgte eine aufsehenerregende Filmbiografie in den Kinos. Aretha Franklin, bekannt für kraftvolle Hymnen und bewegenden Gospel, verstarb im August 2018. Trotz ihrer kulturellen Bedeutung in der Musikindustrie und der Bürgerrechtsbewegung wird ihr musikalisches Erbe oft hervorgehoben (17 Grammys können das bewirken). Aber keine Sorge: Das Leben der Legende, von einem gospelbegabten Kind über einen aufstrebenden Bühnenstar bis zur anerkannten Feministin und Aktivistin, wird im MGM-Biopic "Respect" im August 2021 vollständig abgedeckt. Die Hauptrolle spielt Jennifer Hudson.

Jennifer Hudson als Aretha Franklin

Jennifer Hudson, die auf der dritten Staffel von American Idol den siebten Platz belegte, einen Oscar für ihre Rolle in Dreamgirls gewann und mit ihrer Interpretation von "Amazing Grace" bei Franklins Beerdigung die Menge begeisterte, verkörpert die Soul-Queen in beeindruckender Weise. Der offizielle Respect-Trailer, im Mai 2021 veröffentlicht, gewährt einen Einblick in Aretha Franklins Wandlung vom hochbegabten Kind zur weltberühmten Diva. Hudson singt dabei einige der größten Hits von Franklin, darunter "Think," "(You Make Me Feel Like) A Natural Woman" und "Respect."

Erscheinungsdatum und Besetzung

"Respect" wird im Sommer 2021 in die Kinos kommen. Ursprünglich für den Sommer 2020 geplant, verspricht der Film nun am 13. August 2021 ein beeindruckendes Kinoerlebnis. Bislang gibt es keine Informationen über Streaming-Pläne. Die Besetzung umfasst neben Jennifer Hudson auch Marlon Wayans, der Franklin's ersten Ehemann, Ted White, spielt. Die Wahl von Hudson als Hauptdarstellerin war das Ergebnis einer langjährigen Freundschaft und intensiven Gesprächen zwischen den beiden Musikikonen.

Hinter den Kulissen von "Respect"

Die Regie von "Respect" liegt in den Händen von Liesl Tommy, der bereits Erfahrung mit der Inszenierung von Episoden für Queen Sugar, Dietland, Insecure, The Walking Dead und Jessica Jones hat. Das Drehbuch stammt von Tracey Scott Wilson, einer zweifachen Emmy-Nominierung für Fosse/Verdon und The Americans. Die Produktion wird von den Machern von Straight Outta Compton, Joker und Dreamgirls geleitet. Mit Mary J. Blige, Forest Whitaker und Tituss Burgess in weiteren Hauptrollen bietet die Besetzung von "Respect" eine beeindruckende Ansammlung von preisgekrönten Persönlichkeiten.

Aretha Franklins Kindheit

Das Biopic "Respect" wirft auch einen Blick auf Aretha Franklins Kindheit. Der Filmstudio MGM hat talentierte junge Menschen im Alter von 10 bis 14 Jahren für die Rolle der jungen Aretha Franklin gesucht und mit Skye Dakota Turner die ideale Besetzung gefunden. Turner, die zuvor als junge Tina Turner am Broadway zu sehen war, stammt aus Memphis, Tennessee, wo Franklin als Kindergospelsängerin in der New Bethel Baptist Church ihres Vaters, Clarence L. Franklin, begann.

Kulturelle Bedeutung von Aretha Franklin

Sowohl "Respect" als auch die National Geographic Mini-Serie "Genius: Aretha" beleuchten nicht nur Franklins musikalisches Erbe, sondern auch ihre kulturelle Bedeutung. Von ihrem 18. bis zum 25. Lebensjahr unterzeichnete Franklin Verträge mit mehreren Plattenstudios und produzierte Hits, die untrennbar mit ihrem Vermächtnis verbunden sind: "Respect," "A Natural Woman," "Spanish Harlem" und "Think." Gleichzeitig wurde sie eine integrale Figur in der Bürgerrechtsbewegung.

Fazit

Aretha Franklin, die aus einer Familie einflussreicher Persönlichkeiten stammt, hinterließ nicht nur ein beeindruckendes musikalisches Erbe, sondern engagierte sich auch frühzeitig in der Bürgerrechtsbewegung. Ihr Leben wird nun durch das mit Spannung erwartete Biopic "Respect" von Jennifer Hudson zum Leben erweckt. Dieser Film verspricht nicht nur eine Hommage an die "Queen of Soul," sondern auch eine tiefgehende Darstellung ihrer kulturellen Bedeutung und ihres Einflusses auf die amerikanische Geschichte. "Respect" wird zweifellos zu einem Meilenstein in der Biografie-Verfilmung und setzt ein respektvolles Denkmal für eine der größten Musikerinnen unserer Zeit.

Die Lebensgeschichte von Aretha Franklin: Respekt für die Königin des Soul (2024)

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Geoffrey Lueilwitz

Last Updated:

Views: 6505

Rating: 5 / 5 (80 voted)

Reviews: 95% of readers found this page helpful

Author information

Name: Geoffrey Lueilwitz

Birthday: 1997-03-23

Address: 74183 Thomas Course, Port Micheal, OK 55446-1529

Phone: +13408645881558

Job: Global Representative

Hobby: Sailing, Vehicle restoration, Rowing, Ghost hunting, Scrapbooking, Rugby, Board sports

Introduction: My name is Geoffrey Lueilwitz, I am a zealous, encouraging, sparkling, enchanting, graceful, faithful, nice person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.